DSV-Quartett muss sich nur Norwegen beugen

DSV-Quartett muss sich nur Norwegen beugen

25.03.2017, 13:14 Kicker.de

DSV-Quartett muss sich nur Norwegen beugen Deutschlands Skispringer sind knapp am ersten Weltcupsieg im Team-Skifliegen seit 17 Jahren vorbei geflogen, schafften aber zum ersten Mal seit fünf Jahren einen Podestplatz. Das DSV-Quartett in der Besetzung des neuen deutschen Rekordhalters Markus Eisenbichler sowie Richard Freitag, Karl Geiger und Andreas Wellinger wurde am Samstag in Planica nach Halbzeit-Führung Zweiter hinter Norwegen und vor Polen, für das Vierschanzentourneesieger Kamil Stoch im Finale mit 251,5 Metern einen Schanzenrekord aufstellte.



Quelle: Kicker.de



Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr