D. Ricciardo

Highspeed in der Höhenluft von Mexiko

24.10.2017, 11:55 Kicker.de

Am kommenden Sonntag gastiert die Formel 1 in Mexiko, das 2015 nach 23-jähriger Abstinenz auf die Formel-1-Landkarte zurückkehrte. Der Hype rund um das Grand-Prix-Rennen auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko City ist riesengroß. Vorjahressieger Lewis Hamilton kann im Mercedes in Mexiko City seinen vierten WM-Titel perfekt machen. Die Startampel erlischt um 20 Uhr MESZ.


Mercedes hält sich die Option Verstappen offen

14.09.2017, 10:21 Kicker.de

Ihm gehört die Zukunft. Max Verstappen, derzeit bei Red Bull unter Vertrag, wird in diesem Monat gerade mal 20 Jahre alt. Er ist einer, den Mercedes im Auge hat, wenn 2019 - Stand jetzt nach dem neuen Einjahreskontrakt für Valtteri Bottas - beide Cockpits bei den Silberpfeilen frei werden. Auch das Arbeitspapier von Lewis Hamilton ist bis Ende 2018 befristet.


Vettel unter Druck - Hamilton im "Biest-Modus"

13.09.2017, 09:58 Kicker.de

Vettel unter Druck - Hamilton im "Biest-Modus" Er tritt als Favorit an, er steht unter Siegzwang, er will die Niederlage vom Heimrennen in Italien ausmerzen. In den schwülheißen Nächten von Singapur muss Sebastian Vettel für die erneute Wende im WM-Kampf aus sich und seinem Ferrari aber alles herausholen. "Wir sind hier, um Rennen zu fahren, wenn es hart ist, ist es gut. Einfach ist langweilig", kommentierte Vettel den wechselvollen und knappen WM-Kampf mit Lewis Hamilton im Mercedes.


Highspeed-Spektakel in Monza

30.08.2017, 10:00 Kicker.de

Highspeed-Spektakel in Monza Der 143 Grand Prix der Formel-1-Saison 2017 wird am Sonntag, dem 3. September 2017, um 14 Uhr (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) in Italien auf dem Kurs "Autodromo Nazionale di Monza" gestartet. Nirgendwo ist Höchstgeschwindigkeit so wichtig wie beim Heimspiel von Ferrari in Monza. In den vergangenen drei Jahren triumphierte jeweils Mercedes, zweimal mit Lewis Hamilton, zuletzt mit Nico Rosberg.


"Bottas wehrt massive Attacke von Vettel ab"

10.07.2017, 11:31 Kicker.de

"Bottas wehrt massive Attacke von Vettel ab" Valtteri Bottas feierte beim Grand Prix von Österreich seinen zweiten Karrieresieg in der Formel 1 und greift ins Titelrennen ein, das bisher Sebastian Vettel und Lewis Hamilton unter sich auszumachen schienen. Der Ferrari-Pilot hat derweil seinen Vorsprung an der WM-Spitze auf 20 Punkte ausgebaut. So sah die internationale Presse das Rennen in Spielberg . . .


Telegraph: "Lewis sagt, Seb ist eine Schande"

26.06.2017, 12:35 Kicker.de

Telegraph: "Lewis sagt, Seb ist eine Schande" Aserbaidschan erlebte am Sonntag einen denkwürdigen Grand Prix, an den man sich noch lange erinnern wird. Nicht der Sieger Daniel Ricciardo stand im Mittelpunkt, sondern die beiden Streithähne Sebastian Vettel und Lewis Hamilton, deren Kampf um die WM zu eskalieren droht. Vor allem Vettels Rüpel-Attacke war auch in den internationalen Medien Thema Nummer eins.


Vettel und Hamilton setzen auf WM-Krimi

23.03.2017, 11:22 Kicker.de

Vettel und Hamilton setzen auf WM-Krimi Hinter dem frechen Grinsen von Sebastian Vettel vermutet Lewis Hamilton seinen größten Gegner im neuen Formel-1-Titelrennen. "Ich sehe, dass er begeistert ist und versucht, den Deckel draufzuhalten. Ferrari ist sehr schnell, sie sind definitiv der Favorit", sagt Mercedes-Fahrer Hamilton vor dem Saisonauftakt in Melbourne. Vettel indes lässt die Lobhudeleien des Briten gut gelaunt abprallen und kontert: "Es ist nicht richtig, falsche Euphorie zu verbreiten."


Bestätigt: Der Formel-1-Rennkalender 2017 steht

01.12.2016, 00:36 Kicker.de

Der Internationale Automobilverband nahm den deutschen Grand Prix aus dem vorläufigen Rennkalender für die nächste Saison. Insgesamt umfasst die WM demnach 20 Läufe. Auftakt ist am 26. März in Australien. Das Finale am 26. November wurde abermals nach Abu Dhabi vergeben. Im Oktober 2017 finden vier Rennen statt - in Malaysia, Japan, USA und Mexiko.


Ferrari legt Protest gegen Vettel-Strafe ein

10.11.2016, 23:11 Kicker.de

Ferrari legt Protest gegen Vettel-Strafe ein Formel-1-Rennstall Ferrari hat knapp zwei Wochen nach dem Großen Preis von Mexiko Protest gegen die Zehn-Sekunden-Strafe seines Top-Piloten Sebastian Vettel (Heppenheim) eingelegt. Das teilten die Italiener am Donnerstag am Rande des Großen Preises von Brasilien (Sonntag, 17 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit.


Vettel: Erst Vierter, dann Dritter und am Ende Fünfter

31.10.2016, 01:27 Kicker.de

Sebastian Vettel kam im Ferrari nach einer Fünf-Sekunden-Strafe gegen Verstappen zunächst nachträglich auf den dritten Platz. Dann wurde ein verbotenes Bremsmanöver des Heppenheimers jedoch mit einer Zehn-Sekunden-Strafe geahndet, wodurch er auf den fünften Platz zurückrutschte.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr