Formel 1

"Hamilton verprügelt Vettel in Monza"

04.09.2017, 11:02 Kicker.de

Ausgerechnet im Ferrari-Mekka Monza entriss der britische Mercedes-Star Lewis Hamilton dem Deutschen Sebastian Vettel mit seinem überlegenen Sieg zum ersten Mal in diesem Jahr die WM-Führung in der Formel 1. Auf dem Hochgeschwindigkeitskurs hatte die Scuderia, die 70. Geburtstag feierte, keine Chance. So sah die internationale Presse die Demütigung für die Roten . . .


Vettel kündigt für Monza "Attacke" an

30.08.2017, 10:50 Kicker.de

Im Königlichen Park von Monza will Sebastian Vettel die Herzen der Formel-1-Tifosi höher schlagen lassen. Sieben Jahre nach dem letzten Heimsieg eines Ferrari-Fahrers möchte der Deutsche beim Europa-Finale am Sonntag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) für die Scuderia erstmals auf dem Highspeed-Kurs ganz oben auf's Podest rasen. Im packenden WM-Zweikampf mit Mercedes-Mann Lewis Hamilton soll das Gewinnerpendel nun wieder zu Vettels Gunsten ausschlagen.


Highspeed-Spektakel in Monza

30.08.2017, 10:00 Kicker.de

Highspeed-Spektakel in Monza Der 143 Grand Prix der Formel-1-Saison 2017 wird am Sonntag, dem 3. September 2017, um 14 Uhr (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) in Italien auf dem Kurs "Autodromo Nazionale di Monza" gestartet. Nirgendwo ist Höchstgeschwindigkeit so wichtig wie beim Heimspiel von Ferrari in Monza. In den vergangenen drei Jahren triumphierte jeweils Mercedes, zweimal mit Lewis Hamilton, zuletzt mit Nico Rosberg.


"Hamilton, Kaiser in Spa"

28.08.2017, 14:00 Kicker.de

"Hamilton, Kaiser in Spa" So sahen die internationalen Medien den Triumph von Lewis Hamilton über Sebastian Vettel beim GP von Belgien 2017...


Vettel verlängert bei Ferrari

26.08.2017, 12:18 Kicker.de

Nun doch: Vettel und Ferrari haben verlängert. Der Deutsche bleibt zunächst weitere drei Jahre bei der Scuderia. Dabei hatte er selbst mit Neuigkeiten in diesen Tagen nicht gerechnet.


25 Jahre: Michael Schumachers Sieg-Jubiläum

24.08.2017, 11:48 Kicker.de

Wieder dreht sich beim Großen Preis von Belgien in Spa-Franchorchamps so vieles um Michael Schumacher, auch wenn der Rekordweltmeister wieder nicht dabei ist. Ende 2013 verunglückte er beim Skifahren, seitdem gibt es den öffentlichen Schumacher nicht mehr. Sein Sohn Mick rückt dafür ins Scheinwerferlicht und soll den Benetton, mit dem sein Vater 1994 erstmals Weltmeister wurde, steuern.


McLaren hält für 2018 an Vandoorne fest

23.08.2017, 13:26 Kicker.de

Der Belgier Stoffel Vandoorne wird auch im kommenden Jahr für den Formel-1-Rennstall McLaren-Honda fahren. Das teilte das britische Traditionsteam am Mittwoch mit. Der 25-Jährige bestreitet in diesem Jahr seine erste Saison in der Königsklasse des Motorsports.


Räikkönen fährt auch 2018 für Ferrari

22.08.2017, 12:46 Kicker.de

Kimi Räikkönen wird auch im kommenden Jahr für das italienische Formel-1-Team Ferrari fahren. Das gab die Scuderia am Dienstag in einer kurzen Pressemitteilung bekannt. Der 37-Jährige fährt seit 2014 wieder für Ferrari, er hatte zuvor schon von 2007 bis 2009 in Diensten der Italiener gestanden.


"Ich lebe noch": Formel-1-Legende Piquet wird 65

17.08.2017, 00:00 Kicker.de

"Ich lebe noch": Formel-1-Legende Piquet wird 65 Nelson Piquet war sich für Lausbubenstreiche nie zu schade. Die Hauptsache für den Brasilianer war aber immer der Erfolg. Dreimal wurde er Formel-1-Weltmeister - und zoffte sich so manches Mal. Nun wird Piquet 65 Jahre jung. Und wie steht es heute um den Formel-1-Standort Brasilien?


"Forza Robert": Kubica bei Formel-1-Tests wieder zurück

02.08.2017, 20:18 Kicker.de

"Kubica Day" in Ungarn. Der 2011 bei einem Rallye-Unfall schwer verletzte Pole ist zurück. Sechs Jahre nach seinem schlimmen Crash sitzt er wieder in einem aktuellen Formel-1-Auto. Kubica testet - und nährt Hoffnungen auf ein Comeback. Nicht alles läuft glatt.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr