Formel 1

Warum verlässt Mercedes die DTM?

06.03.2018, 11:00 Kicker.de

Mehr als 22 Jahre lang leitete Norbert Haug (65) die Geschicke des Motorsports bei Mercedes. Für den Bereich der DTM zeichnet seit Mitte 2014 Ulrich Fritz (40) verantwortlich. Für das neue Motorsport-Sonderheft des kicker (ab dem morgigen Mittwoch im Handel) trafen sich beide zu einem ausführlichen Doppelinterview. Im Zentrum des lebhaften Dialogs: die Gründe des DTM-Ausstiegs von Mercedes zum Jahresende 2018 und die sich daraus ergebenden Konsequenzen.


Wer ist die Nummer 1 in der Formel 1?

05.03.2018, 12:36 Kicker.de

Wer ist die Nummer 1 in der Formel 1? Die Rangliste des deutschen Fußballs - seit 1956 ist sie ein fester Bestandteil im Angebot des kicker an seine Leserinnen und Leser. Dazu diskutieren unsere Reporter die Leistungen aller Fußballprofis in Deutschland und der deutschen Spieler im Ausland. Da lag es nahe, für das neue Motorsport-Sonderheft des kicker auch ein Ranking der 20 aktuellen Formel-1-Fahrer zu erstellen.


Vettel: "Hosen runter" in Down under

01.03.2018, 16:48 Kicker.de

Vettel: "Hosen runter" in Down under Die Formel 1 hat aus den kalten Tagen bei Barcelona nicht allzu viel mitnehmen können. Der Lerneffekt mit den neuen Autos war gering. Antworten konnten diese ungemütlich-winterlichen Testtage nicht bringen. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel geht davon aus, dass erst in Australien beim Rennauftakt Klarheit herrscht.


Formel 1 2019 in Miami, Hanoi und Buenos Aires?

01.03.2018, 11:39 Kicker.de

Formel 1 2019 in Miami, Hanoi und Buenos Aires? Die Formel 1 könnte laut einem Bericht von "Auto, Motor und Sport" im kommenden Jahr ihre Premiere in Miami und Hanoi feiern. Zudem soll eine Rückkehr nach Buenos Aires möglich sein. In der argentinischen Metropole sind dem Fachmagazin zufolge aber die Finanzierung der Streckenumbauten und des Startgeldes noch nicht geklärt. In Buenos Aires fanden bisher 21 Formel-1-Rennen statt, das letzte 1998.


Alonso sorgt für Jubel im Schnee

28.02.2018, 18:40 Kicker.de

Zumindest für einen kleinen Schneemann kam der große Tag. Für die Formel 1 wurde der Mittwoch in Katalonien zur kompletten Vorbereitungs-Farce. Drei Stunden keine Streckenfreigabe - und auch danach fuhr praktisch keiner. Schnee und winterliche Temperaturen ließen keine wirklichen Runden auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona zu - bis ein zweimaliger Weltmeister sich dann doch noch aufraffte.


Schnee in Barcelona verschiebt Testfahrten

28.02.2018, 10:15 Kicker.de

Schnee in Barcelona verschiebt Testfahrten Auch Tag drei der Formel-1-Testfahrten wird vom winterlichen Wetter in Katalonien stark beeinträchtigt. Der Testbeginn wurde am Mittwoch zunächst verschoben, der neue Startzeitpunkt war zunächst unbekannt. Eigentlich sollte der vorletzte Tag der ersten Testphase auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona um 09.00 Uhr beginnen.


Formel 1 bringt eigenen Livestream an den Start

27.02.2018, 18:23 Kicker.de

Formel 1 bringt eigenen Livestream an den Start Die Formel 1 bringt ihren eigenen Bezahl-Livestream auf den Markt. Jedes Rennen soll künftig bei F1 TV mehrsprachig übertragen werden. Zudem stehen Onboard-Aufnahmen aus allen zwanzig Autos zur Verfügung, die Trainingseinheiten, Qualifikationen, Rennen, die Pressekonferenzen, Vorab- und Interviews nach den Rennen sollen ebenfalls übertragen werden. Und das in englischer, spanischer, französischer und auch deutscher Sprache.


Vettels coole Test-Bestzeit

27.02.2018, 18:21 Kicker.de

Vettels coole Test-Bestzeit Sebastian Vettel legt gleich mal die Bestzeit hin. Es dauert, weil es einfach zu kalt ist, auch in Katalonien. Die Mittagspause wird sogar gestrichen. Vettel nutzt jede sich bietende Minute. Zweiter wird ein Mercedes, nicht aber mit Lewis Hamilton.


Ricciardo mit der Bestzeit - Rote Flagge bei Alonso

26.02.2018, 14:15 Kicker.de

Ricciardo mit der Bestzeit - Rote Flagge bei Alonso Die Formel 1 ist mit leichter Verspätung in die Vorbereitungsphase gestartet. Zehn Minuten später als geplant wurde am Montag der Circuit de Catalunya bei Barcelona freigegeben. Als das grüne Licht um 09.10 Uhr aufleuchtete, ließen sich die Fahrer der zehn Teams aber nicht lange bitten. Bis zur Mittagspause zeigte sich der Red Bull von seiner besten Seite - im Gegensatz zum Force India.


Vorhang auf für Toro Rosso und Force India

26.02.2018, 10:22 Kicker.de

Red Bulls Schwesterteam Toro Rosso und der indische Rennstall Force India haben ihre neuen Formel-1-Rennwagen unmittelbar vor dem Beginn der offiziellen Testfahrten vorgestellt. Beide Teams präsentierten ihre Wagen am frühen Morgen auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona den Fotografen und Reportern.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr