Bouhaddouz, Aziz

"Auf Schalke wäre Harit nach 20 Minuten ausgewechselt worden"

19.06.2018, 10:56 Kicker.de

Youssef Mokhtari spielte zwischen 2004 und 2008 23-mal für Marokko, wurde 2004 mit der Nationalelf Zweiter beim Afrika-Cup. In Deutschland war der gebürtige Hesse u.a. für den 1. FC Köln, Cottbus, Duisburg und Burghausen aktiv. In Marokko unterhält der Ex-Profi eine Fußballschule, engagiert sich dort auch für soziale Projekte. Nach der bitteren Auftaktniederlage gegen den Iran legt der 39-Jährige beim Team von Hervé Renard den Finger in die Wunde.


Pechvogel Bouhaddouz zwischen Traum und Albtraum

15.06.2018, 22:55 Kicker.de

Pechvogel Bouhaddouz zwischen Traum und Albtraum Alles schien im Auftaktspiel gegen den Iran bereits auf ein 0:0 hinauszulaufen, als Marokko in der fünften Minute der Nachspielzeit einen späten Nackenschlag hinnehmen musste. Während sich Trainer Hervé Renard tief enttäuscht zeigte, war Unglücksrabe Aziz Bouhaddouz untröstlich.


Am Boden zerstört: Marokko und Bouhaddouz

15.06.2018, 20:30 Kicker.de

Marokko verliert zum WM-Auftakt nach einem Gegentor in der fünften Minute der Nachspielzeit. Aziz Bouhaddouz war dabei der einsamste Mann im riesigen Stadion von St. Petersburg. Der Stürmer des Zweitligisten FC St. Pauli, für den mit der WM-Nominierung ein Traum in Erfüllung gegangen war, sank nach seinem späten Eigentor bei Marokkos Pleite ( 0:1) gegen den Iran zu Boden, Tränen schossen ihm in die Augen. Die siegreiche Nation kam derweil aus dem Jubeln kaum mehr heraus.


"Löwenbändiger" Renard sorgt für Ambitionen

14.06.2018, 10:48 Kicker.de

Nach 20 Jahren Abstinenz nimmt Marokko mal wieder an einer WM-Endrunde teil. In das Turnier in Russland gehen die Nordafrikaner um Nationaltrainer Hervé Renard trotz zuletzt schwieriger Jahre durchaus ambitioniert. Der gebürtige Franzose ist ehrgeizig: "Wenn wir nach der Vorrunde ausscheiden, wäre das eine große Enttäuschung."


St. Pauli bangt um Sobiech, Flum und Bouhaddouz

18.04.2018, 16:10 Kicker.de

St. Pauli bangt um Sobiech, Flum und Bouhaddouz Beim 0:1 gegen den 1. FC Union Berlin bewiesen die Profis des FC St. Pauli zuletzt immerhin, dass sie im Abstiegskampf die Zeichen der Zeit erkannt haben. So leicht lässt sich der Schalter allerdings nicht umlegen. Und vor dem Gastspiel in Regensburg am Samstag plagen Trainer Markus Kauczinski wieder einmal Personalsorgen.


Bouhaddouz' Fehlschuss "passt ins Bild"

01.04.2018, 17:24 Kicker.de

Bouhaddouz' Fehlschuss "passt ins Bild" Die Lage beim FC St. Pauli bleibt gefährlich: Nach dem 1:1 gegen den SV Sandhausen, dem dritten Remis in Folge, beträgt der Vorsprung auf Relegationsrang 16 weiter nur drei Zähler. Gegen spielerisch leicht überlegene Kurpfälzer wurde den Kiez-Kickern die Siegchance auf dem Silbertablett serviert - Aziz Bouhaddouz vergab jedoch aus elf Metern.


Kauczinski: "Werden ein anderes Gesicht zeigen"

05.02.2018, 14:27 Kicker.de

Kauczinski: "Werden ein anderes Gesicht zeigen" Dem Aufschwung mit zwei Siegen nach der Winterpause folgten zwei Niederlagen: Der FC St. Pauli bleibt sich in dieser Saison treu und lässt Konstanz vermissen. Beim 1:3 in Heidenheim führten individuelle Fehler nach hoffnungsvollem Start zur Kehrtwende. Nun warten hintereinander vier schwere Brocken auf die Kiez-Kicker.


Kauczinski: "Der Strom war einfach weg"

29.01.2018, 15:09 Kicker.de

Kauczinski: "Der Strom war einfach weg" Nach den Ergebnissen vom Samstag hätte der FC St. Pauli im engen Tableau seinen Vormarsch unter Coach Markus Kauczinski mit einem Sieg am Sonntag gegen Darmstadt fortsetzen können. Statt dem dritten Dreier in Serie und dem damit verbundenen Sprung auf Platz 6 setzte es beim 0:1 die erste Niederlage nach dem Trainerwechsel.


"Wenig zugelassen": Kauczinski freut die Null

11.01.2018, 21:12 Kicker.de

"Wenig zugelassen": Kauczinski freut die Null St. Pauli hat am Donnerstag das Testspiel gegen Tianjin Quanjian im Rahmen des Trainingslagers in Spanien mit 1:0 für sich entschieden. Trainer Markus Kauczinski freute sich nach der Partie vor allem über die Defensivarbeit seines Teams - nicht ohne Grund.


Bouhaddouz: Ein Spiel Sperre, 3000 Euro Geldstrafe

11.12.2017, 16:00 Kicker.de

Bouhaddouz: Ein Spiel Sperre, 3000 Euro Geldstrafe Aziz Bouhaddouz ist nach seinem Platzverweis im Spiel gegen den MSV Duisburg (2:2) für ein Spiel aus dem Verkehr gezogen worden. Insgesamt war es ein gebrauchter Tag für den Deutsch-Marokkaner, der sich nach dem Spiel einiges anhören musste.


Seiten: 1 2 3 4 5 6

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr