Kraus, Kevin

Titsch-Rivero und Kraus verlassen Heidenheim

17.05.2018, 14:21 Kicker.de

Titsch-Rivero und Kraus verlassen Heidenheim Der 1. FC Heidenheim treibt seine Personalplanungen für die neue Saison weiter voran. Dabei werden die Schwaben mit zwei langjährigen Spielern nicht verlängern: Mittelfeldmann Marcel Titsch-Rivero und Innenverteidiger Kevin Kraus werden den FCH zum Saisonende verlassen. Derweil vermeldeten die Brenzstädter mit Bernhard Raab auch einen neuen Co-Trainer.


Stolz und Erleichterung an der Brenz

17.04.2018, 14:34 Kicker.de

Stolz und Erleichterung an der Brenz Im packenden Abstiegskampf in der 2. Liga war der 1. FC Heidenheim der große Gewinner des 30. Spieltags: Die Schwaben schlugen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf mit 3:1, überholten damit drei Konkurrenten und kletterten ans rettende Ufer. Auf dem Schlossberg war die Erleichterung entsprechend groß, zudem mischte sich auch viel Stolz in die Gefühlswelt der Brenzstädter.


Verhoek: "Hier wird keiner absteigen"

03.04.2018, 15:06 Kicker.de

Verhoek: "Hier wird keiner absteigen" Der 1. FC Heidenheim war der große Verlierer des 28. Spieltags: Während die vier Mannschaften hinter dem FCH allesamt siegten, kassierten die Schwaben eine 1:2-Niederlage gegen Ingolstadt und stürzten bis auf den Abstiegsrelegationsplatz ab. Während zwei Personalien für Verwirrung sorgten, gibt sich ein scheidender Stürmer kämpferisch: "Hier wird keiner absteigen", verspricht John Verhoek.


Schmidt rätselt: "Sind nicht da gewesen"

27.02.2018, 15:30 Kicker.de

Trotz langer Überzahl hat der 1. FC Heidenheim am vergangenen Sonntag nur 1:1 beim SV Darmstadt 98 gespielt. Die Schwaben waren in weiten Teilen der Partie die bessere Mannschaft, ließen die Hausherren jedoch Mitte des zweiten Durchgangs aufdrehen - und kassierten nach der frühen Führung den Ausgleich. Cheftrainer Frank Schmidt haderte mit der zwischenzeitlichen Passivität seines Teams. Auch Kevin Kraus und Robert Strauß ärgerten sich.


FCH weiter Serientäter? Schmidt fordert Grundtugenden

16.02.2018, 11:34 Kicker.de

Die jüngste 0:2-Niederlage bei Jahn Regensburg war für Heidenheim eine von nur zwei Niederlagen in den letzten elf Spielen, richtig geärgert hat diese Coach Frank Schmidt gleichwohl. Vor dem Duell am Freitagabend gegen den VfL Bochum (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) stellte der 44-Jährige in der Pressekonferenz am Donnerstag klar, dass der aktuell zehnte Rang und 29 Punkte kein Ruhekissen seien.


Bringt Schmidt Kraus oder Theuerkauf?

14.11.2017, 15:40 Kicker.de

Bringt Schmidt Kraus oder Theuerkauf? Der 1. FC Heidenheim sieht sich nach einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg und einem Remis bei Tabellenführer Fortuna Düsseldorf wieder auf einem guten Weg aus dem Tabellenkeller. Nun wartet aber die nächste schwere Hürde auf das Team von Trainer Frank Schmidt: Union Berlin gastiert in der Voith-Arena.


Heidenheim-Kapitän Schnatterer: "Müssen uns steigern"

05.09.2017, 14:01 Kicker.de

Mit bisher lediglich drei Zählern hat der 1. FC Heidenheim einen Stotterstart in die neue Saison hingelegt und liegt auf Platz 15 hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Kapitän Marc Schnatterer benennt die Gründe und fordert beim Heimspiel gegen Jahn Regensburg am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eine Leistungssteigerung.


FCH muss improvisieren - die Chance für Hajtic?

06.10.2016, 16:38 Kicker.de

Mit drei gelernten Innenverteidigern ist der 1. FC Heidenheim in die Saison 2016/17 gegangen. Schon nach dem 8. Spieltag aber kommen die Schwaben in Personalnot, denn mit Kevin Kraus (Kreuzbandriss), Timo Beermann (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Mathias Wittek (Adduktorenprobleme) fehlt derzeit das komplette Trio. Somit könnte für ein Talent aus der A-Jugend die große Stunde schlagen.


Befürchtungen bestätigt: Kraus erlitt Kreuzbandriss

04.10.2016, 18:27 Kicker.de

Am Ende wussten die Spieler des 1. FC Heidenheim nicht, ob sie stolz über die gezeigte Leistung oder enttäuscht ob des Endergebnisses sein sollten. Gegen den Tabellenführer Eintracht Braunschweig hatten die Kicker des FCH zunächst alles im Griff, ließen allerdings zu viele Torchancen liegen und fingen sich letztlich den schmeichelhaften Ausgleich durch erstaunlich passive Niedersachsen. Zwei Verletzungen drücken zusätzlich auf die Stimmung.


Schmidt erbittet sich noch Geduld

23.08.2016, 11:09 Kicker.de

Schmidt erbittet sich noch Geduld Heidenheim atmet auf. Trotz mäßiger erster Hälfte steht der FCH dank eines späten Doppelschlags in Wattenscheid in der zweiten DFB-Pokalrunde. Alles gut also, nachdem die Elf von Trainer Frank Schmidt schon aus den ersten beiden Ligaspielen vier Zähler gesammelt hatte? Mitnichten. Schmidt sieht noch mehr Potenzial - und bittet vor dem Heimspiel am Freitag gegen Würzburg um Geduld.


Seiten: 1 2 3

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr