Alfa Romeo Sauber F1 Team

Sao Paulo - wo Träume wahr werden

06.11.2018, 13:18 Kicker.de

Der 20. Grand Prix der Formel-1-Saison 2018 wird am Sonntag, 11. November, um 18.10 Uhr (MEZ) in Brasilien auf dem Kurs "Autodromo José Carlos Pace" in Interlagos gestartet. Die Fahrer-Weltmeisterschaft ist zwar entschieden, nachdem sich Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in Mexiko zum fünften Mal gekrönt hat, doch der Kurs im Riesenreich von Südamerika ist ein Klassiker, der immer wieder für Überraschungen sorgt.


Leclerc macht es wie einst Kimi

11.09.2018, 13:25 Kicker.de

Ferrari hat am Donnerstag die seit Längerem erwartete Verpflichtung des monegassischen Formel-1-Supertalents Charles Leclerc (20) bekanntgegeben. Nach lediglich 14 bestrittenen Formel-1-Rennen gelingt dem bisherigen Sauber-Piloten der Sprung in ein absolutes Top-Team. Der dadurch an Bord der Scuderia überflüssig gewordene Finne Kimi Räikkönen wechselt zu Sauber und kehrt damit dorthin zurück, von wo aus er vor 17 Jahren eine ähnlich steile Karriere wie die sich mehr und mehr abzeichnende von Leclerc begann.


Fahrer-Karussell: Leclerc wird Vettel-Kollege

11.09.2018, 11:00 Kicker.de

Die Formel 1 hat eine Reihe von Personalien für die Zukunft geklärt. Auch die Nachfolge von Daniel Ricciardo bei Red Bull ist geregelt. Der 22 Jahre alte Franzose Pierre Gasly, ein Zögling der hauseigenen Talentschmiede, rückt vom kleineren Schwesterteam Toro Rosso auf. Auch der Ferrari-Teamkollege von Sebastian Vettel steht nun fest. Einige Teams im Hinterfeld haben ihre Personalplanungen noch nicht abgeschlossen.


Räikkönen sagt Ciao! Ferrari holt Leclerc

11.09.2018, 10:49 Kicker.de

Kimi Räikkönen ist nur noch bis zum Saisonende Formel-1-Teamkollege von Sebastian Vettel bei der Scuderia Ferrari. Das teilte der italienische Rennstall am Dienstag mit. Der 38-jährige Ex-Weltmeister tauscht mit dem 20-jährigen Monegassen Charles Leclerc, der vom Sauber-Team kommt, das Cockpit.


Fahrer-Karussell: Ferrari-Cockpit offen

21.08.2018, 11:00 Kicker.de

Die Formel 1 hat in ihrer Sommerpause eine Reihe von Personalien für die Zukunft geklärt. Seit Montagabend ist auch die Nachfolge von Daniel Ricciardo bei Red Bull geregelt. Der 22 Jahre alte Franzose Pierre Gasly, ein Zögling der hauseigenen Talentschmiede, rückt vom kleineren Schwesterteam Toro Rosso auf. Noch offen ist für 2019 das zweite Ferrari-Cockpit. Auch die Teams im Hinterfeld haben ihre Personalplanungen noch nicht abgeschlossen.


Seiten: 1

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr