Löw, Joachim

Bei Zuschlag für 2024: Lahm wird EM-Organisationschef

15.08.2018, 19:00 Kicker.de

Eine wichtige Entscheidung ist nach sicheren kicker-Informationen beim DFB gefallen. Erhält Deutschland am 27. September den Zuschlag für die Ausrichtung der EM 2024, wird Weltmeister Philipp Lahm (34) Chef der Turnierorganisation.


Gomez: "Das ist keine Art"

05.08.2018, 20:50 Kicker.de

Wenige Stunden vor dem Test des VfB Stuttgart gegen Atletico Madrid (1:1) drückte Mario Gomez auf "okay". Damit setzte er seine Erklärung via Facebook in den Orbit, bei der Nationalmannschaft für die jungen Spieler Platz machen zu wollen. Der Angreifer wartete bewusst einige Wochen ab, weil ihm der Populismus in der Debatte rund ums WM-Aus sauer aufstieß.


Gomez tritt aus der Nationalelf zurück

05.08.2018, 15:20 Kicker.de

Mario Gomez hat seine Nationalmannschaftskarriere für beendet erklärt. Das gab der 33 Jahre alte Stürmer von Bundesligist VfB Stuttgart am Sonntag bei Facebook bekannt. Eine Hintertür ließ Gomez allerdings offen.


"Löw bräuchte ein Gegengewicht - Bierhoff war nie Trainer"

02.08.2018, 12:02 Kicker.de

Die Lage der Nationalelf nach der WM? Schwierig, findet Matthias Sammer. Im Exklusiv-Interview mit dem kicker im Bundesliga-Sonderheft (ab Freitag im Handel) spricht der frühere Europameister strukturelle Probleme beim DFB an.


Nach Fall Özil: Seifert mahnt DFB-Reform an

01.08.2018, 16:48 Kicker.de

DFL-Geschäftsführer und DFB-Vizepräsident Christian Seifert hat sich bei einer Veranstaltung der Stiftung Deutsche Sporthilfe erstmals zu der Affäre um Mesut Özil geäußert und dies zum Anlass genommen, deutliche Reformen im DFB einzufordern. Kern seiner Gedanken: Eine Trennung der Verbandsstrukturen in eine hauptamtliche Geschäftsführung und einem Aufsichtsrat mit Vertretern des Profifußballs und der Ehrenamtlichen Funktionäre. Einen Grund für Rücktritte beim DFB sieht er nicht.


Matthäus: "Sportlich ist Özils Rücktritt kein Verlust"

30.07.2018, 09:04 Kicker.de

Lothar Matthäus sieht den Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft nicht als Verlust, sondern als Chance. Im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe) sagt der Ehrenspielführer zudem deutlich, dass er von DFB-Präsident Reinhard Grindel und Manager Oliver Bierhoff Antworten erwarte.


Grindel weist Rassismus-Vorwürfe zurück und räumt Fehler ein

26.07.2018, 10:39 Kicker.de

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Rassismus-Vorwürfe gegen ihn entschieden zurückgewiesen. Im Umgang mit Mesut Özil gesteht der 56-Jährige aber Fehler ein. "Rückblickend hätte ich als Präsident unmissverständlich sagen sollen, was für mich als Person und für uns alle als Verband selbstverständlich ist: Jegliche Form rassistischer Anfeindungen ist unerträglich, nicht hinnehmbar und nicht tolerierbar", schrieb Grindel in einer Stellungnahme am Donnerstag.


Löw war nicht über Özils Rücktritt informiert

24.07.2018, 09:58 Kicker.de

Bundestrainer Joachim Löw wurde von Mesut Özil nicht vorab über seinen Rücktritt informiert. Das berichtet die "Bild".


DFL-Erklärung zu Özils Rücktritt: "In keiner Weise hinnehmbar"

23.07.2018, 15:18 Kicker.de

Fast zur gleichen Zeit wie der DFB nahm am Montagnachmittag die Deutsche Fußball-Liga DFL Stellung zu Mesut Özils Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft. Das Statement von DFL-Präsident Reinhard Rauball im Wortlaut.


DFB bedauert Özils Rücktritt und weist Rassismusvorwurf zurück

23.07.2018, 14:47 Kicker.de

Der DFB um Präsident Reinhard Grindel hat zu dem Rücktritt von Mesut Özil Stellung bezogen. Im Zuge seiner drei Statements vom Sonntag hatte der Weltmeister von 2014 insbesondere Grindel harsch kritisiert. Die DFB-Stellungnahme im Wortlaut.


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Sport Community

sport community

Werde kostenlos Mitglied im Sport Forum

Diskussionen mit Fans zu allen Sportarten und News

Wir freuen uns auf deine Beiträge!

jetzt Anmelden!

Foren und News

Alle Sportarten und mehr